Wie schaut eine Cranio-Sacral-Behandlung aus

In dieser Behandlung verwende ich meine Hände, um den subtilen craniosacralen Rhythmus zu evaluieren und zu korrigieren. Ziel einer Cranio-Sacral-Behandlung ist es, die Balance wiederherzustellen. Es findet statt indem man die Einschränkungen der Bewegung auflöst. Dies unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers, löst Blockaden und erhöht die Lebensenergie.

Im weitesten Sinn bleibt es allerdings für mich Shiatsu. Und damit meine ich die Achtsamkeit, das Aufmerksamkeit lenken und den Druck der ausgeübt wird. Es bedeutet mitgehen, sich führen lassen und begleiten. Nicht Meridiane genießen dann die Zuwendung sondern das Pulsieren des Liquors (Gehirnflüssigkeit), die Suturen (Knochenverbindungen des Schädels) und die Knochen selbst.

Anwendungsgebiet

  • Eine Cranio-sacrale Unterstützung ist in vielen Fällen wie:
  • Innere Unruhe
  • Beschwerden des Kauaparates
  • Rückenschmerzen
  • Tinitus
  • Verletzungen
  • Verspannungen jeglicher Art

sehr hilfreich.

Die Behandlung

Die Behandlung beginnt und endet mit einem Gespräch.  Sie wird in bequemer Kleidung auf einer Liege durchgeführt. Danach sollte man sich genug Zeit einplanen um den Körper die Möglichkeit zu geben, sich an der neuen Situation anpassen zu können. Es sollten auch keine anspruchsvollen physischen Tätigkeit nach einer Cranio-Sacral Behandlung eingeplant werden.
Behandelt wird in Elixhausen / Salzburg und und in der Gesundheitsschmiede in Köstendorf / Salzburg.

Ausbildung

Hast Du Lust auf eine Ausbildung in Cranio-Sacral Therapie? dann schau mal hier rein: Medizin und Lebenskunst Akademie München

Seit 30 Jahren bildet die Medizin und Lebenskunst Akademie in München angehende Osteopathen aus. In jangjähriger Forschung haben die Dozenten dabei ein einzigartiges Diagnose- und Behandlungsprotokoll entwickelt. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Preise:

50 mn Behandlung / 70,- Euro
5er Block / 315,- Euro | 10er Block / 630,- Euro