Cranio Sacral – Shiatsu – Gespräch -Bewegung – Klangreisen

Willkommen auf meiner Homepage
"Die Kunst der Berührung".
Schön, dass Du da bist.

Aussichtslosigkeit, Trennung, keinen Halt mehr im Leben, Trauer, Schmerz, Angst, Abhängigkeit, Streit und vieles mehr bringt uns dazu, einen Weg zu suchen um die momentane Aufgabe zu bewältigen.

Intuitives Gespräch, Tiefe Entspannung durch Shiatsu oder Klangreisen, energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Qigong, Meditation und Feuerlaufen sind einige der Mittel, die dies unterstützen.

Coronavirus - Behandlungen ohne Körperkontakt!

Selbstverständich ist für mich eine Fernbehandlung Inhalt meines Angebots. Cranio Sacral, Shiatsu, Gespräch, Bewegung und Klangreisen bilden jedoch den Hauptanteil. Als Energetiker verfüge ich gerade in dieser Technik über 30 Jahre Erfahrung. Ruft mich an. Ich gebe euch gerne in einem kostenlosen Erstgespräch einen genauen Einblick über Fernbehandlungen.

Im Loslassen aller Dinge wirst Du verstehen, wie man allem begegnet...

Mein Weg zum Shiatsu

2006 kam ich zufällig mit Energie- und Körperarbeit in Kontakt und begann mit einer Shiatsu-Ausbildung.

Im selben Zug folgten weitere Ausbildungen und Vertiefungsarbeiten in den Bereichen Aromatherapie, Klangschalenmassage, Osteokinetik, energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Seiki Soho, Reiki, Qi Gong, Traumarbeit, TCM, Zen, Tuschmalerei und Feng Shui.

Was bedeutet "die Kunst der Berührung" für mich

Der Kern meiner Arbeit liegt in einer ganzheitlichen Denk- und Lebensweise. Diese Haltung bezeichne ich mit dem Satz "die Kunt der Berührung" weil es die Haltung ist, mit der ich Menschen begegne.

 

 

Ich lade dich dazu ein, VORBEUGEND, einmal im Monat deinen Körper, deinen Geist und deine Seele zu pflegen.

Sollte es tatsächlich zwicken und zwacken, egal wo, dann melde dich doch gleich bei mir. In einem Erstgespräch sehen wir wohin die Reise uns führen wird. Behandelt wird in Elixhausen / Salzburg und in Köstendorf / Salzburg

Im Lauf meiner Auseinandersetztung mit mir selbst und veschiedenen Denkrichtungen, musste ich immer wieder Momente der Eingebung, oder wie man das auch nennen mag – erfahren. Hier teile ich sie mit euch.

KURSE UND SEMINARE IM RAUM SALZBURG

Juni

Juli

August